« | Home | »

Berlinale 2019 Systemsprenger

Auf der Festivalschiene Wettbewerb gibt es so gut wie keine Anfänger, der erste deutsche Starter „Systemsprenger“ von Nora Fingscheidt ist auch wortwörtlich ein Systemsprenger, weil hier jemand den alten Granden heftig die Aufmerksamkeit klaut. „Systemsprenger“ nennt man Kinder, die durch alle Raster der deutschen Kinder- und Jugendhilfe fallen. Wie die neunjährige Benni, die nach kurzer Zeit aus allen Pflegeeinrichtungen wieder raus fliegt. Benni ist aggressiv, hyperaktiv und gewalttätig. Das nimmt der Film in Schnitt und Musik auf. Er geht in seiner Manipulation sehr weit, wenn man wieder um Benni und ihre Opfer bangt. Ein bemerkenswertes Spielfilmdebüt, das jetzt schon heiß diskutiert wird.


Ein FILMtabs.de Artikel