Spoiler - Verdammt im Eis

Spoiler

USA 1997. Produktion: Ed Ancoats Inc. Produzent: Barnet Bain. Regie: Jeff Burr, Cameron Von Daake (aka Luca Bercovici). Buch: Michael Kalesniko. Kamera: Philip Lee. Musik: Marco Marinangeli. Schnitt: Amanda I. Kirpaul. Darsteller: Gary Daniels (Roger Mason), Jeffrey Combs, Meg Foster, Bryan Genesse, Nicholas Sadler, Arye Gross. 99 Min. FSK: ab 18. Verleih: One World Media.

Roger Mason, ein unschuldig zu einem Jahr Haft Verurteilter, wird nach seinem Fluchtversuch zu 26 Jahren künstlichen Schlaf verurteilt. Kaum aufgewacht, flieht er wieder, um seine kleine Tochter endlich wieder zu sehen. Doch er wird erneut von Kopfgeldjägern gefangen und für Jahrzehnte in Bewusstlosigkeit versetzt. Bevor Mason noch einmal zum "Spoiler" wird, d.h. flieht, muss er mit Bodybuilding die lähmenden Folgen der Schlafbehandlungen abtrainieren. Jetzt schafft er es endlich, die Tochter zu finden, die, während Mason im Schlaf nicht gealtert ist, mittlerweile 72 Jahre zählt. In einem eher peinlichen als rührenden Finale versüßt der junge Vater den Tod seiner Tochter, bevor er seiner Flucht ein Ende macht und sich erschießen lässt. (Sein Todesgang in Zeitlupe führt völlig unvermittelt vorbei an einem Kreuz, einer Pieta und einer weiteren Jesus-Darstellung.)

Mehr als die sich wiederholende Fluchtschleife ereignet sich in diesem aktionsarmen Actionfilm tatsächlich nicht, was Zeit lässt, die billigen Kulissen, simplen Science Fiction-Kostüme und niedlichen Modellchen von futuristischen Transportmitteln zu belächeln. Die dies alles antreibende Sehnsucht Masons nach der Tochter funktioniert angesichts deren fortgeschrittenen Alter nicht. Das als rührend angelegte Finale wirkt durch die Unbedenklichkeit, mit der die unwahrscheinliche Konstruktion präsentiert wird, nur noch albern. Ein simples Filmchen um den Kickboxer Gary Daniels in der Hauptrolle, das seine Dürftigkeit in Ausstattung und Inhalt nicht überspielen kann.


Eine Kritik von Günter H. Jekubzik

realisiert durch
Ein Service von
arena internet service
FILMtabs-Logo